BW 02B

AUSFÜHRUNG

 

AUSFÜHRUNG

Die geplante Instandsetzung der Brücke über die Kleine Vils soll im Wesentlichen der Wiederherstellung bzw. Gewährleistung von Verkehrssicherheit, Dauerhaftigkeit aller Konstruktionsteile, sowie dem langfristigen Werterhalt des Bauwerks dienen. Erneuerung der Ortbetonkappen mit Schrammborden aus Granit, der Füllstabgeländer, der Überbauabdichtung und des Fahrbahnbelags, sowie die Wiederherstellung eines Fahrbahnüberganges aus Asphalt.

AUFTRAGGEBER

 

AUFTRAGGEBER

Landkreis Landshut

ORT

 

ORT

Landkreis Landshut bei Dietelskirchen

BAUZEIT

 

BAUZEIT

Sommer 2019


  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider